Top
Logo

Informationen

Der Ferienpass der Stadt Biel

Der Ferienpass bietet Kindern und Jugendlichen attraktive Angebote, neue Erlebnisse und Erfahrungen in der Gruppe.

Gleichzeitig sind die Kinder in den Schulferien gut betreut, so dass die Eltern ihrer Berufstätigkeit nachgehen können.

Wann findet der Ferienpass statt?

Der Ferienpass findet während 9–10 Wochen in den Schulferien statt. In der Sportwoche, in den Frühlings-, Sommer- und Herbstferien.

Daten 2018
Sportwoche Mo, 12.02. Fr,  16.02.
Frühling Di, 03.04. Fr, 06.04.
Mo,  09.04. Fr,  13.04.
Sommer Mo, 09.07. Fr,  13.07.
Mo, 16.07. Fr,  20.07.
Mo, 06.08.

Fr,  10.08.

Herbst Mo, 24.09. Fr,  28.09.
Mo, 01.10. Fr,  05.10.
Mo, 08.10. Fr,  12.10.

 

Blockzeiten Ferienpass: Halbtageskurse morgens 09.00–12.00 Uhr und nachmittags 13.30–16.30 Uhr, oder Ganztageskurse 09.00–16.30 Uhr (mit Ausnahme einzelner externer Kurse).

Zusätzliche Betreuungsmöglichkeiten: Morgens 07.00–8.00 Uhr und 8.00–09.00 Uhr, mittags 12.00–13.30 (inkl. Lunch), abends 16.30–17.30 Uhr.

Wer kann sich wie anmelden ?

Alle Kinder ab Kindergartenalter aus Biel und der Umgebung. Die Anmeldung erfolgt über die Webseite und ist verbindlich.

Angebotsbestätigungen und Absagen im Falle von nicht ausgelasteten Kursen erfolgen nach Anmeldeschluss. Bei einer Absage kann eine Anmeldung für einen Alternativkurs vorgenommen werden.

Was kosten die Angebote?

Es gibt jeweils 3 Preiskategorien für die verschiedenen Aktivitäten sowie die zusätzlichen Betreuungsmodule:

Kategorie „Bieler/in“: Kinder, die in Biel oder in einer der angeschlossenen Gemeinden (Twann, Gaicht, Wingreis, Tüscherz, Alfermée, Ipsach, Leubringen, Magglingen, Orvin, Sutz-Lattrigen, Ligerz) wohnen.

Kategorie „Bieler/in +“: Kinder, die in Biel wohnen und eine Krankenkassenprämienverbilligung erhalten. Bitte entsprechende Bestätigung bis zum Anmeldeschluss dem Ferienpassbüro zustellen! Ansonsten kommt der Tarif "Bieler/in" zur Anwendung.

Kategorie „Nicht Bieler/in“: Kinder, die nicht in Biel oder einer der angeschlossenen Aussengemeinden wohnen.


Angebote pro Halbtag (1–4 Stunden)

Bieler/in CHF 7.00
Bieler/in + CHF 4.00
Nicht-Bieler/in  CHF 20.00


Zusätzliche Betreuung pro Stunde

Bieler/in CHF 6.00
Bieler/in + CHF 3.00
Nicht-Bieler/in  CHF 12.00

 
Die Mittagsbetreuung inkl. Lunch kostet CHF 5.00.


Lager pro Woche

Achtung: Bei den Lagern gibt es keine angeschlossenen Aussengemeinden! Der Tarif Bieler/in gilt deshalb nur für Kinder, die in Biel wohnen.

Wie kann ich bezahlen?

Für die gebuchten Angebote wird nach der Durchführung eine Rechnung verschickt.

Wo findet der Ferienpass statt?

In drei Quartieren der Stadt Biel (Zentrum, Madretsch und Mett-Bözingen) befindet sich jeweils ein Hauptstandort. In der Sportwoche ist es im Zentrum die Tagesschule Plänke, in Madretsch die Tagesschule Madretsch und in Mett-Bözingen die Tagesschule Battenberg. An diesen Standorten gibt es zusätzliche Betreuungsmöglichkeiten am Morgen, Mittag und Abend. Die verschiedenen Kurse und Aktivitäten finden wenn möglich am selben Standort oder in der Nähe eines Standortes statt und sind an diesen gebunden. Das heisst, dass innerhalb desselben Quartiers die Wege zwischen den Kursen und der zusätzlichen Betreuung begleitet werden.

Man kann sich grundsätzlich für Angebote in allen Quartieren anmelden, unabhängig vom Wohnort. Wenn die Kurse und Aktivitäten mit zusätzlicher Betreuung ergänzt werden sollen, kann dies bei der Anmeldung im Warenkorb ergänzend gebucht werden. Die Betreuung findet dann am Standort desselben Quartiers statt, in welchem sich der Kurs befindet. Für die Betreuung fallen zusätzliche Kosten an.

Kurse oder Lager, welche ausserhalb dieser drei Quartiere stattfinden, können nicht mit einem Betreuungsangebot an einem der drei Standorte kombiniert werden.

Wie läuft das mit dem Essen?

Kinder, die in der Morgenbetreuung sind, erhalten dort ein Morgenessen.

Znüni und Zvieri liegen in der Verantwortung der Eltern.

Für die Kinder, die in der Mittagsbetreuung angemeldet sind, wird vor Ort ein einfaches Mittagessen zubereitet.

Kann ich mehrere Kinder anmelden?

Jedes Kind muss einzeln angemeldet werden.

Wenn Kinder aus verschiedenen Familien eine Aktivität unbedingt gemeinsam besuchen wollen, muss dies beim Anmeldeformular als Kommentar eingefügt werden.

Wo erhalte ich Unterstützung für die Anmeldung?

Im Infocafé und den QuartierInfos von Jugend + Freizeit: 
Link Infocafé
Link QuartierInfo Bözingen
Link QuartierInfo Mett
Link QuartierInfo Madretsch

In Ihrer Tagesschule. 

Im Ferienpassbüro:

Stadt Biel
Ferienpass
Zentralstrasse 60, 12. Stock
2501 Biel

T: 032 326 14 21
ferienpass@biel-bienne.ch
ferienpass.biel-bienne.ch